Der Kleine Vogel

Das Käfigtürchen war offen geblieben. Mit einem leichten Satz war der kleine Vogel an der Öffnung und von dort betrachtete er die weite Welt, zuerst mit einem Auge und dann mit dem anderen. Seinen winzigen Körper durchzuckte das Verlangen nach den weiten Räumen, für die seine Flügel geschaffen waren. Aber dann dachte er: “Wenn ich […]

Continue reading →

Jesu Rezept zu Geistlichem Wachstum: Bittet, Suchet, Klopfet an

Praktischerweise hat der biblische Evangelist, den wir unter dem Namen Matthäus kennen, relativ zu Anfang seines Evangeliums ein Medley der wichtigsten und beeindruckendsten Lehren Jesu zusammengestellt. Es soll gleich zu Beginn des Berichts in Bezug auf den Protagonisten deutlich werden: Dieser Jesus von Nazareth ist anders, und er ist radikal: Er fordert, anstatt immer nur […]

Continue reading →

So ist Paris

Also, ungefähr so. Obwohl dieser Trailer leider natürlich auf das Massenpublikum zugeschnitten ist, und daher ziemlich billig wirkt. Denn dieser wundervolle Episodenfilm von Cedric Klapisch (“L’Auberge Espagnol”) schildert voller Liebe und dennoch mit Scharfblick das Leben in Frankreichs Metropole. Und bleibt dabei: Kritisch und nachdenklich. An keiner Stelle langatmig, im Gegenteil: Man möchte mehr wissen […]

Continue reading →

Barbara W. Tuchman: A Distant Mirror

Ich darf mich glücklich schätzen, in George R. R. Martins auf sieben Bände angelegten Romanzyklus “A Song of Ice and Fire” erst mit Erscheinen des dritten Bandes eingestiegen zu sein. Seit 2006 warte ich nun auf den fünften Teil, und während der Autor auf seiner Website keine Versprechen mehr machen will, das Buch 2008 fertigzustellen, […]

Continue reading →