Tagzeilen no. 12

Eine Bahn rattert über die rote Halbmondbrücke. Die Räder auf den Schienen klingen wie monotone Zeitzurückspulwünsche. Auf einem Sitz im Abteil liegt eine Rose in Zeitungspapier. Sie rauscht am Fahrradladen vorbei Richtung Hauptstadt. Am Kanal entlang, zur nebelverwischten Elbe mit ihrer geschlossenen Uferterasse. Heute keine Aussicht auf Glückwünsche.

Continue reading →