Hello world!

So, dann woll’n wir mal. Wieder.

Nach meinem etwas glück zeitlosen Versuch, beim Blogspot ein hippes Onlinetagebuch zu etablieren, der allerdings nicht nur mangels Freizeit, sondern auch mangels Themen eher still im Sande verlief (und daher hier auch nicht weiter mit einem Link beehrt wird), jetzt ein Test mit einem eigenen Blog. Unter WordPress.

Allein die Konfigurierbarkeit dieser Software wird mich hoffentlich lange genug fesseln können, um von Zeit zu Zeit mal einen Testeintrag einzustellen.

Viel Spaß beim Lesen.

2 Comments

  1. Und damit niemand anderem diese Ehre zufällt, schreib’ ich jetzt auch selbst als Erster einen Kommentar. Der darf dafür dann aber auch genauso inhaltslos sein, wie der erste Eintrag…

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *