Stille – Gastfreundschaft – Gebet

Henri J.M. Nouwen, zu seinen Lebzeiten u.a. Pastoraltheologe und geistlicher Mitarbeiter der “Arche”, führt in 3 grundlegende Prinzipien des christlich-spirituellen Lebens ein:

  • Stille (in Abgrenzung zur Einsamkeit): Ein inniges Alleinseinkönnen mit sich selbst
  • Gastfreundschaft bzw. Gastfreiheit: Eine geistige Haltung als Voraussetzung für alle zwischenmenschlichen Kontakte
  • Gebet: Eine vor allem innere Hinwendung zu Gott, die sich klar von Illusion oder stark esoterisch geprägten Meditationsformen abgrenzen will und das wichtigste Element jeder christlichen Gemeinschaft sein sollte.

Das Buch hat mich – auch wegen z.T. wohl nicht ganz günstiger Übersetzung aus dem Niederländischen – eine längere Zeit begleitet, ehe ich es durchgelesen hatte.  Gemeinschaft, Brotbrechen und Apostellehre sind nach den Worten Jesu nicht wegzudenken.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *