Google Chrome revisited

Vor über zwei Jahren habe ich in aller Kürze ein paar erste Eindrücke zu Google Chrome geäußert, der zu diesem Zeitpunkt gerade neu erschienen war — um mich danach wieder Firefox zuzuwenden. Seit Anfang dieses Jahres, als ich mir ein Netbook von Asus als Reisecomputer zulegte, habe ich Chrome immer öfter verwendet. Erst nur von […]

Continue reading →

Google Chrome in 5 Minuten

…denn mehr Zeit habe ich gerade nicht. Registerkarten als oberstes Gliederungselement des GUI und ein eigener Prozess für jede dieser Registerkarten halte ich für konsequent, aber auch mutig. Denn die Kehrseite der Medaille ist der erhöhte Speicherverbrauch. Diesen kann man gut überprüfen, indem man in der Adresszeile “about:memory” eingibt. Hier wird der Speicherverbrauch pro Prozess […]

Continue reading →

Google Reader empfiehlt…

Berufsbezogene Blogs, die mir Google Reader bis jetzt bereits erfolglos empfohlen hat, meist auch noch mehrfach: Taxifahrerblog Pizzadienstblog Totengräberblog Kinderarztblog Buchhändlerblog Elektronikfachhändlerblog Lehrerblog Kellnerblog Hausmeisterblog Reisebüro… äh… Wie nennt man diese Leute? Berater? Naja, so ein Blog eben. Nun warte ich natürlich schon sehnsüchtig auf die ersten Müllwerker, Sachbearbeiter, Raumpfleger, Zugbegleiter, Fleischereifachverkäufer, Callcenteragenten und Ordnungsamtsaußendienstmitarbeiter, […]

Continue reading →